Wohnbau, Zwingenberg

Wohnprojekt für Menschen mit Behinderung in Zwingenberg

Projektbeschreibung
Das Wohngebäude mit Menschen mit geistiger und mehrfach Behinderung gliedert sich in zwei Nutzungseinheiten (EG und 1.OG) mit jeweils sieben Einzelzimmern, Bädern, Küche und Wohn /Essbereich.

Das über alle Geschosse barrierefreie Gebäude ermöglicht den Bewohnern eine eigenständige Nutzung aller Wohnräume und des in sich geschlossenen Innenhofes und Garten.

Im Dachgeschoss befindet sich ein großer Mehrzweckraum- und Gemeinschaftsraum, der allen im Wohnverbund lebenden Personen zur Verfügung steht und auch als Besprechungsraum für Mitarbeiter oder für Feste mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuern genutzt werden kann.

Standort  Zwingenberg
Bauherr  
Nieder-Ramstädter Diakonie
Fertigstellung  
2010

Brutto-Grundfläche   945 m²
Brutto-Rauminhalt   2.825 m³
Leistungsphasen  1–9

Planung  Gottstein Blumenstein Architekten
Bauleitung  Thomas Bühlmeyer
Mitarbeiter  Monika Drizhal

Tags

2017